2008 feiern Wir

40 Jahre 

mit Golden Retrievern

KENNEL LABRÅTEN

StartseiteNeuigkeitenunsere GeschichteHündinnenRüdenWelpen
ChampionsPhotogalerieKundenbilderLinksKontaktGästebuch
Wir begannen mit Golden Retriever im Jahre 1968.

Unsere erste Golden-Hündin wurde am 17.05.1968 geboren und hieß Frøya

Mit ihr hatten wir 1970 unseren ersten Wurf, gezeugt von NUCH Gitle's Casper. Aus diesem Wurf behielten wir einen Welpen, der aber leider nicht dem Ideal entsprach. Danach hatte Frøya noch 4 weitere Würfe, je einen mit dem schwedischen Rüden Int NSuch Coxy und den Norwegern, Kim Azor, NUCH Gyrima Damickles sowie mit NUCH Camrose Voravey.

 

Frøya       reg.nr 9/69

 

   
1972 importierten wir die Hündin Sarelle Spun Gold, genannt Pip aus England.

1973 wurde unser Kennel offiziell anerkannt und er bekam den Namen unseres Bauernhofs Labråten.

Pip hatte 5 Würfe. Den ersten 1974 zusammen mit NUCH Gyrima Damockles, von dem meine Schwester die Hündin   Labråten's Olga behielt. Den nächsten  Wurf hatte sie  1976 mit NUCH Davern Lion Lotcheck und von diesem behielten wir Labråten's Riva. Der nachfolgende Wurf war von Nuch Likely Lad of Yeo im Jahr 1978 von welchem wir Labråten's Undine nicht weggeben wollten. Pips letzte beiden Würfe hatte sie mit  NUCH Camrose Ptarmigan wobei wir von dieser Kombination ebenfalls je eine Hündin, Labråten's Winsome und Labråten's Cosi behielten.  Wie man sieht, behielten wir je eine Hündin von jedem von Pips Würfen, so daß sie zurecht als unsere Stammutter bezeichnet werden kann. Von allen diesen Hündinnen hatte jedoch nur Riva Nachkommen von größerer Bedeutung.

NUCH Sarelle Spun Gold (Pip)

   

   

Riva hatte 5 Würfe und diese waren mit NUCH Camrose Ptarmigan, NUCH Wedford Hunters Moon, mit NUCH  Noravon Lucius sowie einen Wurf mit NUCH Mjærumhøgda's Opus. Wir behielten je eine Hündin von den Würfen mit Lucius und Opus. Diese waren NUCH Nvch Labråten's  Label und Labråten's Oda, die Grete besaß. Nach einer Weile bekamen wir auch die Wurfschwester von Label zurück,  Labråten's Lotte.

Bild von Labråten's Riva kommt bald

   

   
Label hatte Würfe mit NUCH Bramhills Saxon, Dewmist Devil in Disguise, NUCH Mjærumhøgda's Crusader und NUCH Jako's Mascot.

Von diesen behielten wir Labråten's Gioconda, die Crusader zum Vater hatte sowie Labråten's Extra Terestra, die Tochter von Mascot.

 

 

NUCH Nvch Labråten's Label

   

   
Oda hatte nur einen Wurf bei meiner Schwester  von Dewmist Devil In Disguise im Jahr 1987. Davon behielten wir Labråten's Veni Vici Vici. Gleichzeitig wurde Grete Granli Miteigentümerin von unserem Kennel. 

Bild von Labråten's Oda kommt bald

   

   
Veni hatte Würfe mit Nuch Mjærumhøgda's Crusader, Jobeka Jaguar, Beeangee Jazzman und Nuch Nunsbrook Carbon Coopy.

Von diesen behielten wir Labråten's Fiffti-fiftti und Labråten's Prixi.

So war es an der Zeit frisches Blut in unsere Linien zu bekommen, weshalb wir Nortonwood Velvet, genannt Koko aus England importierten. Sie hatte Würfe mit  Gloi Louther in The Rain, Nuch Mjærumhøgda's Crusader sowie Nuch Luxch Waterloo's Rock Around The Clock.

Stammbaum Labråten's Veni Vidi Vici         

 

Labråten's Veni Vidi Vici  (Veni)

   

   
 Conda hatte Wårfe mit Nuch Nunsbrook Carbon Copy,  Nuch Mjærumhøgda's Active Attraction, Shibinas Great Order und Shibbinas Jacpot.

Von Conda behielten wir Labråten's Quinsi , Labråten's Vaia sowie Labråten's Alfa Mirabella

 

Labråten's Gioconda

   

   
Quinsie hatte Welpen mit Int Trailer Nuch Bramhills Lockenvare, Shibbinas Great Order, Nuch Goldstep Brownig European sowie Vi-vi's Sylvester. Mit Quinsie kam gleichzeitig 1999 Jon Henrik als Teilhaber des Kennels dazu.

Von Quinsie behielten wir Labråten's Lure Lille My sowie die beiden Schwestern  Labråten's Ellevile Garbo und Labråten's Eternal Flame

Bild von Labråten's Quinsie kommt bald

   

   
   

Prixie hatte  zwei Würfe, je einen mit Shibbinas Bardinet und Nunsbrook Dusky Wabler

Von diesen behielten wir Labråten's Cora und Labråten's Janka.

 

   

 

Die Geschichte findet mit unseren heutigen Hunden ihre Fortsetzung.

 

    

 

Über einen Pfotenabdruck in unserem Gästebuch würden wir uns sehr freuen!